ADOLPHI-STIFTUNG

Aktivitäten
in unserem Haus

Die Tage gestalten

Eine breite Palette an Angeboten, auf die nach Wunsch und Möglichkeiten zurückgegriffen werden kann, bietet eine vielfältige Auswahl den Tag zu gestalten, unterstützt gewohnte Aktivitäten oder weckt neue Interessen.

Zu den regelmäßigen Angeboten zählen Gymnastik, Gedächtnistraining, Backen, Kegeln, Singen, Spiel- und Gesprächskreise, Basteln, spezielle Angebote für demente Bewohner und psychosoziale Betreuung. Gemeinsame Aktivitäten wie musikalische Veranstaltungen, Unterhaltungsprogramme mit Musik und Information, Film- und Diavorführungen, Feste zu verschiedenen Anlässen (Oktoberfest, Internationale Woche, Weihnachtsbasar, etc.), Ausflüge sorgen für unterhaltsame Abwechslung.

Unterstützung erhalten Sie dabei von den Mitarbeitern der Sozialen Betreuung. Die Mitarbeiter bieten neben der Freizeitgestaltung auch eine intensive Begleitung in Form von Beratung, Einzelbetreuung, Gesprächsführung und Trauerarbeit. Ehrenamtliche Mitarbeiter kümmern sich um gemeinsame Aktivitäten und zusätzlich um ganz individuelle Bedürfnisse wie zum Beispiel persönliche Besorgungen.

Aktive Teilnahme am Leben der christlichen Glaubensgemeinschaften

Regelmäßige evangelische und katholische Gottesdienste im von Stockhausensaal ermöglichen eine aktive Teilnahme am Leben der christlichen Glaubensgemeinschaften. Die Geistlichen der benachbarten Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Mitte und der Katholischen St. Hubertus-Gemeinde sind durch ihre kontinuierliche Präsenz vertraute Ansprechpartner für persönliche Gespräche und Seelsorge. Über die ständig wechselnden Programme - an denen auch die Angehörigen teilnehmen können - sowie Geschichten aus dem Einrichtungsleben, informiert Sie unsere Einrichtungszeitung „Der Seniorenkurier“ / „Unsere Zeitung“. Auch sind wir immer aufgeschlossen für Anregungen und Unterstützung von außen. Gerne nehmen wir helfende Hände an, die das „Wir-Gefühl“ innerhalb unserer Einrichtung fördern und unterstützen. Es ist uns sehr wichtig, die Bewohner in die Angelegenheiten der Einrichtung einzubeziehen. Dieses Mitwirkungsrecht wird durch den Beirat bzw. die Fürsprecherin gewährleistet.

Der von Stockhausensaal: