Firmenlauf 2024

Das lief super!!!
Voller Motivation sind wir am 12. Juni 2024 beim 14. E.ON Firmenlauf Essen an den Start gegangen! Zusammen mit den Diakonischen Trägern waren wir unter insgesamt 13.500 Mitlaufenden wieder eine riesige Truppe und meisterten die 5 Kilometer zwischen Philharmonie und Grugapark mit guter Laune und geballten Teamgeist!
Es war, wie jedes Jahr, ein tolles Event – und wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder gemeinsam zu laufen!

Wir feierten den Vatertag

„Vater werden ist nicht schwer, Vater sein, dagegen sehr.“ (Wilhelm Busch)

Der jährliche Mai-Ausschank im ESZ wurde diesmal gebührend dem „Vatertag“ (09.05.) gewidmet.
Was für eine Überraschung; in diesem Jahr hatten die Männer mal vor dem „Muttertag“ zu feiern.

Unsere Seniorinnen waren dafür fleißig und überreichten feierlich und persönlich selbstgemachte Grußkarten.

Neurovitalis sinnreich – Probeschnuppern für Kleingruppe

Die Angebotspalette auch neuerer gerontotherapeutischer Beschäftigung soll auch am Arbeitsbereich der Sozialen Betreuung nicht vorbei gehen.

Im Ev. Seniorenzentrum Frohnhausen probierten sich dazu gerne 6 BewohnerInnen aus, um sich mit Spielfreude auf ein neu geschultes „Programm“ NEUROVITALIS sinnreich einzulassen.
Ein großer „Spielekoffer“ und Ordner führt durch eine Stunde mit Stimmungsbarometer, Tischspielen wie „Querdenken“, Gesprächsthemen, Entspannungsübungen, „Duftbar“ u.v.m.

Abwechslung kommt hier nicht zu kurz. So ist es gedacht, denn Geist und Körper brauchen „Ungewohntes“ und abwechselnde Aktivierung, um auch im hohen Alter flexibel und beweglich zu bleiben.

„Das ist was für mich!“ Das möchte ich gerne weitermachen, sagt Frau L. Genau, wir machen weiter!

 

Herzliche Glückwünsche zum bestandenen Examen!

Herzliche Glückwünsche zum bestandenen Examen!

Wir gratulieren an dieser Stelle Frau Jeanne Noella Fanampiny zum bestandenen Examen, hier zu sehen mit der Pflegedienstleitung Britta Cocco (links) und der Wohnbereichsleitung Azadeh Safyarzadeh Afshar (rechts) bei der Examensfeier im Ev. Fachseminar. Wir wünschen ihr weiterhin viel Erfolg und alles Gute als Pflegefachfrau im Adolphinum Altenheim.

Herzliche Glückwünsche gehen ebenfalls an Frau Nevenka Schmidt. Die langjährige Mitarbeiterin hat es sich zugetraut und erfolgreich die „Externenprüfung zur Pflegefachassistentin“ bestanden. Auch ihr wünschen wir weiterhin viel Erfolg und alles Gute für ihre berufliche Zukunft im Adolphinum Altenkrankenheim.

Das Team der Adolphi-Stiftung gratuliert den beiden an dieser Stelle ebenfalls ganz herzlich!

Modenschau am Weltfrauentag 2024

Unsere Bewohnerinnen auf dem Roten Teppich

Anlässlich des Weltfrauentages haben unsere Bewohnerinnen ihren Mitbewohnerinnen ihre schönste Kleidung bei einer Modenschau im Café des Evangelischen Seniorenzentrums Frohnhausen präsentiert. Frau Einecke moderierte die Show, während sich unsere Bewohnerinnen bei einem Gläschen Sekt von der Mode-Vielfalt, die die Models in ihrem Repertoire hatten, inspirieren ließen.

 

„Neujahrsfahrt“

„Muss i denn, muss i denn zum Städtele hinaus …“

So klang es zum Auftakt zur Neujahrsfahrt durch den Essener Süden mit 22 Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Ev. Seniorenzentrum Frohnhausen im gemieteten Linienbus der Firma Rainer.

Bei Sekt und Selters und bunten Girlanden an Bord fuhr der Bus zunächst durch Essen-Haarzopf, dann entlang der Villa Hügel und durch die Margarethenhöhe. Vorbei ging es noch an der Philharmonie und vielem mehr. Dann hieß es auch schon wieder „Hallo“ an die Heimat in Essen West und die bekannten Gefilde Frohnhausens.

Vielen Dank Herr Rainer für eine komfortable, freundliche Fahrt. Das wiederholen wir im goldenen Oktober auf jeden Fall in Richtung Essener Norden unter anderem mit Blick auf die Zeche Zollverein. Bis dahin „Glück auf“!

 

Erster Kreativbasar im Seniorenheim Josefshöhe

Am 19. November 2023 fand im Seniorenheim Josefshöhe der erste Kreativbasar statt, der von zwei Mieterinnen des Service Wohnens initiiert wurde. An neun Ständen wurde viel verschiedenes handgefertigtes angeboten und es wurden frische Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne serviert.

Der Basar war sehr gut besucht, von Jung und Alt, in der Hauptsache von Menschen aus dem Stadtteil.

Show-Cooking

Wenn das Mittagessen zum Event wird!

Wer denkt, Show-Cooking gibt es nur im Restaurant, der weiß noch gar nicht, dass dies ein regelmäßiger Bestandteil in der Ausbildung zum Koch bei uns ist. Im Ev. Seniorenzentrum Frohnhausen verbreiten unsere Koch-Azubis beim Show-Cooking richtiges Restaurant-Feeling, was unsere Bewohnerinnen und Bewohner ganz besonders genießen wenn das Mittagessen live auf dem Wohnbereich zubereitet wird und nette Gespräche dabei aufkommen. Das Spiegelei mit Bratkartoffeln bekommt somit einen richtigen Erlebnis-Charakter.

 

Wir laufen #AUSLIEBE

Laufen #ausliebe – Der Essener Firmenlauf war dieses Jahr wieder ein tolles Event!

Unsere Adolphi-Truppe hat sich seit dem letzten Jahr mehr als verdoppelt – sogar unser Maskottchen „Adolphinchen“ war erstmalig mit Leib und Seele dabei und hat die motivierten Läuferinnen und Läufer im Startbereich begrüßt und jubelnd im Ziel empfangen.

Diesmal waren wir nicht allein unterwegs – anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Diakonie in Essen, haben sich die Diakonischen Träger zu einem großen Firmenlauf-Team zusammengeschlossen und bildeten neben der Stadt Essen und dem Unternehmen E.ON das drittgrößte Team!

Wir sind alle Diakonisch in Essen


Diakoniestationen Essen gGmbH | Kliniken Essen-Mitte | Diakoniewerk Essen | Ev. Fachseminar für Pflegeberufe – Essen | NEUE ARBEIT der Diakonie Essen | Kirchenkreis Essen | Evangelischer Kindertagesstättenverband Essen

Fotografen für den E.ON Firmenlauf 2023: Stefan Brüggemann, Artem Traut, Carsten Mathiaszyk, Andrea Kiesendahl